Historie

1. Phase:
Im Jahr 2004 wird die Kids Camp Konzeption entwickelt.
Am 1. September startet das Kids Camp mit 16 Hortkindern in Königstein.

2. Phase:
Am 1. März 2005 zieht das Kids Camp in den Heuhohlweg 20 in Königstein. Es werden nun 75 Kinder zwischen 12 Monaten und 12 Jahren betreut.

3. Phase:

Das Kids Camp wird erweitert:
In Königstein:
Am 1. November 2006 steigt die Zahl der betreuten Kinder auf 90.
Seit 1. September 2007 werden 145 Kinder betreut.

In Frankfurt:
Am 1. Juni 2007 eröffnet das 2. Kids Camp in der Nähe der Taunusanlage.
Es bietet 147 Kindern einen Betreuungsplatz.

4. Phase:
Seit 1. August 2008 ist die Kids Camp Bilinguale Grundschule Königstein in Betrieb. Die zweizügige Grundschule ist mit einer Eingangsstufe und einer 1. Klasse erfolgreich gestartet.
Am 28. August 2009, mit Beginn des Schuljahres 2009/2010, wird das neue Schulgebäude in der Bischof-Kaller-Straße 1b eröffnet.

Download Unternehmensbroschüre (PDF)